Dirndl

Tracht aus allen Perspektiven…

 

Tracht ist Mode und deshalb sehr vielseitig: Originaltracht oder Brautdirndl, festliches  oder Alltagsdirndl…Oder ein maßgeschneidertes Prunkstück nach historischen Vorbildern…

Im oberbayerischen Raum trägt man hauptsächlich Dirndl, es gibt diese in unterschiedlichen Variationen:  Zum einen das einteilige Dirndl mit und ohne Bluse, zum anderen das zweiteilige „Spenzerg´wand“ mit verschiedenen Schößchen, auch mit Bluse als „Leibispenzer“ getragen. In der Regel gehört zum Dirndl eine Schürze. Die Vielseitigkeit kann jedoch noch mehr unterstützt werden, indem man die Schürze durch einen handgestickten Gürtel ersetzt.

Zu kirchlichen Festtagen und Bauernhochzeiten werden sehr aufwändige traditionelle Festtrachten getragen: Verheiratete Frauen schmücken sich mit dem Schalk, unverheiratete Mädchen stellen sich im Miederg´wand zur Schau.